AKTUELLESDemnächst: 30. März
Am 30. März vor 40 Jahren wird Handball-Weltmeister Joachim Deckarm Opfer eines schrecklichen Sportunfalls: Im Europapokal-Halbfinale beim ungarischen Klub Banyasz Tatabánya stürzt er nach einem Zusammenstoß ungebremst mit dem Kopf auf den Betonboden. Mit schwerem Schädel-Hirn-Trauma liegt er 131 Tage im Koma und ist bis heute auf Hilfe angewiesen.

Sport schreibt
Geschichte.

Willkommen zu einer einzigartigen Zeitreise.