Sport schreibt
Geschichte.

Willkommen zu einer einzigartigen Zeitreise.

AKTUELLESDemnächst: 4. Mai
Am 4. Mai 1966 bestreitet Sepp Maier beim Freundschaftsspiel gegen Irland in Dublin (4:0) sein erstes von 95 Länderspielen. Bei der folgenden WM in England gehört er als Ersatzmann zum deutschen Team.
Mitglieder

A - B

Karl Adam

Dr. Hans-Georg Aschenbach

Cilly Aussem

Helmut Bantz

Hans-Jürgen Bäumler

Franz Beckenbauer

Boris Becker

Prof. Dr. h.c. mult. Berthold Beitz

Wolfgang Graf Berghe v. Trips

Gretel Bergmann-Lambert

Willy Bogner

Heiner Brand

Hanns Braun

Prof. Dr. Hugo Budinger

Prof. Dr. Karin Büttner-Janz

C - F

Rudolf Caracciola

Erwin Casmir

Gottfried Freiherr von Cramm

Willi Daume

Joachim Deckarm

Wilfried Dietrich

Heide Ecker-Rosendahl

Anja Fichtel

Birgit Fischer

Hans Frömming

Heinz Fütterer

G - K

Dr. Willibald Gebhardt

Manfred Germar

Steffi Graf

Dr. Michael Groß

Sir Ludwig Guttmann

Rudolf Harbig

Antje Harvey

Armin Hary

Sepp Herberger

Uli Hoeneß *

Willi Holdorf

Gustav Jaenecke

Friedrich Ludwig Jahn

Dr. Erhard Keller

Bernhard Kempa

Gustav Kilian

Marika Kilius

Dr. Reiner Klimke

Ingrid Krämer-Gulbin

Willy Kuhweide

L - Q

Emanuel Lasker

Martin Lauer

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Lenk

Wolfgang Lötzsch

Joachim Löw

Sepp Maier

Henry Maske

Dr. Roland Matthes

Ingrid Mickler-Becker

Henner Misersky

Rosi Mittermaier-Neureuther

Gerd Müller

Ulrike Nasse-Meyfarth

Josef Neckermann

Georg von Opel

R - S

Erich Rademacher

Dr. Helmut Recknagel

Albert Richter

Gustav Schäfer

Max Schmeling

Eberhard Schöler

Helmut Schön

Carl Schuhmann

Jochen Schümann

Alfred Schwarzmann

Werner Seelenbinder

Uwe Seeler

Renate Stecher

Michael Stich

Kurt Stöpel

Heiner Stuhlfauth

T - Z

Fritz Thiedemann

Georg Thoma

Bert Trautmann

Harry Valérien

Fritz Walter

Liesel Westermann-Krieg

Willi Weyer

Hans Günter Winkler

Katarina Witt

Klaus Wolfermann